UPDATE: Neue Auslegungshinweise ab 5. Dezember

Das Land Hessen hat mit Wirkung zum 5. Dezember seine Coronavirus-Schutzverordnung mit Auslegungshinweisen konkretisiert und kommentiert – eine wesentliche Änderung betrifft auch die Physiotherapie.

Danach gilt in unserer Praxis:

Pflicht zur FFP2-Maske
• Patienten und Begleitpersonen, die älter als 15 Jahre sind.
• Für Patienten / Begleitpersonen (6 bis 15 Jahren) FFP2 oder medizinische Maske.
• Eine Ausnahme gilt für Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder Behinderung keine medizinische Maske tragen können.

Keine Nachweispflicht über den Status geimpft – genesen – getestet

Für Patienten sowie zwingend erforderliche Begleitpersonen in Einrichtungen und Unternehmen, wie der Physiotherapie, gibt es keine Nachweispflicht über den Status geimpft – genesen – getestet.

Unabhängig von der gesetzlichen Lage bitten wir alle Patienten und Begleitpersonen: Lassen Sie sich regelmäßig testen – auch wenn Sie geimpft oder genesen sind.

Haben Sie Erkältungssymptome? Bitte sagen Sie in diesem Fall Ihren Termin frühzeitig ab!

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung – sprechen Sie uns an.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen uns, dass alle gut und gesund durch diese herausfordernden Zeiten kommen.

Ihr Team von PhysioKonzept Enning